Schlagwort-Archive: Veranstaltungen

Sommermarkt auf Gut Bossee

Bereits zum dritten Mal öffnet Gut Bossee Tür und Tor für den FEINHEIMISCHEN Sommer-Markt – für alle Genießer mit Kind und Kegel und mit Freude an leckeren Gerichten und Begeisterung für frische Produkte aus der Region. Die Besucher erwartet ein attraktives Programm mit zahlreichen kulinarischen und weiteren Highlights sowie einer besonderen Premiere: dem FEINHEIMISCHEN BBQ! Weiterlesen

Zweite Landpartie auf Gut Altenhof

Familie von Bethmann-Hollweg lud zum zweiten Mal ein zur Landpartie im herrschaftlichen Ambiente: Siebzig ausgesuchte Aussteller boten Geschmackvolles mit Tradition und Stil, von Hand gefertigt und von bester Qualität – und zwar für Haus, Garten und Gaumen! Die Landpartie 2011 öffnete Ästheten und Gourmets Tür und Tor in die Welt der ländlichen Lebensart und der FEINHEIMISCHEN Küchenkultur!

Weiterlesen

Viele kleine Köche „verfeinern den Brei“

Bilanz des „kulinarischen“ Schulprojekts von FEINHEIMISCH und vom Deutschen Kinderschutzbund – Viertklässler präsentierten die Ergebnisse.

Schönberg, 24. Januar 2011
Wie wird aus Getreide auf dem Feld ein Laib Brot? Das ist eine der Fragen, der die 4. Klassen der Grundschule Schönberg im Oktober und November 2010 auf praxisnahe, spielerische Weise nachgegangen sind. Vier landwirtschaftliche Betriebe haben die Kinder besucht und dabei die kulinarischen Werte der Region für sich entdeckt. Erklärtes Ziel des Kooperationsprojektes des Vereins FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein e. V., des Deutschen Kinderschutzbundes und der Grundschule Schönberg: den Kindern das Bewusstsein für regionale Lebensmittel zu öffnen. „Und das ist uns gelungen“, sagt Schulleiterin Gisela Schneider bei der Präsentation der Ergebnisse am vergangenen Montag.
Weiterlesen

CHEF-SACHE

FEINHEIMISCH auf Köchesymposium CHEF-SACHE,
am 24. und 25. Oktober 2010 in Köln

CHEF-SACHE – das bedeutendste Köchesymposium Europas: Hier erlebt man die Stars der internationalen Küche und die Elite der Gastronomiebranche unter einem Dach. Das Symposium präsentiert Trends, Stile und innovative Konzepte rund um die internationale Küchenkultur. Die CHEF-SACHE verbindet auf eindrucksvolle Weise das Informative mit dem Geselligen: Gespräche, Verkostungen, Networking, Partys und Starköche – live on stage und „zum Anfassen“!

Von FEINHEIMISCH mit dabei:

Johannes King, Dorint Söl’Ring Hof, Rantum/Sylt, Martina Metzger-Petersen, Rohmilchkäsrei Backensholz, Oster-Ohrstedt, Sven Jacobsen, Rosengarten am Deich, Nordstrand, Maximilian Bruhn, ExtraWürste, Stein, Markus Huber, Geschäftsführung, FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. sowie Philipp Dornberger, Projektmanager Gastronomie, Tourismusagentur Schleswig-Holstein

Sichern Sie sich über uns vergünstigte Eintrittskarten!

Mehr Informationen zum kulinarischen Event des Jahres unter
www.chef-sache.eu

Produzentenforum wählt Produzentenbeirat

Es war das erste Forum dieser Art für feinheimische Produzenten – am 21. September im Antik-Hof Bissee: eine gute Gelegenheit, eigene Projekte, Ideen und Wünsche vorzustellen und gemeinsam weiter zu entwickeln. Vereinscoach Wolfgang Schaefer übernahm die Moderation der regen Diskussion.
Am Ende wurde ein Produzentenbeirat gewählt, der ab sofort die Interessen der Produzenten beim Vorstand vertritt. Vier engagierte Mitstreiter übernehmen künftig diese verantwortungsvolle Aufgabe: Gerd Kämmer (Bunde Wischen e.v.), Fabian Kummer (Landpilze Salzau), Bernd Steffen (Hof Steffen) und Manfred Weyrauch (Dolleruper Destille).

Wir sind noch ein Stück näher zusammen gerückt – und freuen uns auf eine konstruktive, gemeinsame Arbeit an weiteren wegweisenden Projekten.

Die neuen Stars der Genussmarke FEINHEIMISCH

Genussprüfung – am 7. September 2010 im Hotel Birke
FEINHEIMISCH gratuliert  allen teilnehmenden Produzenten

Das Ergebnis gibt Anlass zur Freude: 17 Produzenten haben insgesamt 60 Spezialitäten ins Rennen geschickt. Nach sorgfältiger Bewertung stehen nun 26 Delikatessen fest, die sich fortan als neue feinheimische Markenprodukte kennzeichnen dürfen. Besonders erfreulich: Jeder Produzent, der sich mit einer Auswahl an eigenen Spezialitäten beworben hatte, ist mit mindestens einem Produkt erfolgreich gewesen.

Weiterlesen