Schlagwort-Archive: Marxen & Strehler

FEINHEIMISCH auf dem Duckstein Festival in Kiel

Kunst, Kultur & Kulinarisches – in 2010 jährt sich das Motto für das stimmungsvolle Festival in der Kai-City in Kiel zum 11. Mal. Vom 20. bis 29. August 2010 verwandelt sich die Fläche an der Hörn in einen Platz voller Emotionen und Begegnungen. Comedy, Luft-Artistik, Musik und internationales Straßentheater – Interessantes, Ungewöhnliches und Schräges erwartet die Besucher des Festivals.

Unsere Feinheimisch-Miglieder Jochen Strehler (Catering Kultur) und Christian Birke (Hotel Birke) werden die Besucher des Festivals mit leckeren Gerichten rund ums Wild und rund um den Fisch bewirten. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Sommermarkt auf Gut Bossee

Schlemmen lässt sich auch bei herrlichstem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen. – Das stellten die rund 2.500 Besucher des FEINHEIMISCHEN Sommermarkts auf Gut Bossee am 10. und 11. Juli unter Beweis. „Allerdings haben wir deutlich mehr Getränke ausgeschenkt als im letzten Jahr“, weiß FEINHEIMISCH-Vorstand und Initiator des Sommermarkts Christian Birke.
Bereits zum zweiten Mal erfüllte der Duft von frisch zubereiteten Speisen aus Original schleswig-holsteinischen Produkten den historischen Stall von Gut Bossee. Frisch gebratene Fischfilets, Pesto aus hiesigen Kräutern, Erdbeer-Pralinés oder cremiger Ziegenkäse – den Besuchern boten sich eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten. Weiterlesen

Vier sommerliche Gänge von Strehler, Stolz und Miera

Gedeckter Tisch

Am 18. Juli ´09 fand im Restaurant Stolz in Plön, die 14. Feinheimisch -Edition statt. Zusammen mit Jochen Strehler/ Cateringkultur Kiel und Manfred Miera aus Lübeck kochte Robert Stolz ein sommerliches 4-Gang Menü.

dsc_0194Silber Marähnedsc_0330

Neben Ziegenfrischkäse im Sauerampferblatt, Silbermaräne mit Pakchoy und Galloway- Rinderragout mit gefüllter Kartoffel im Speckmantel, fand auch der marinierte Schweinerücken mit Preiselbeeren und Lakritz und das Frischkäsemousse mit Minze und Erdbeeren großen Anklang bei den Gästen.
Mit interessanten Beiträgen von Anja Christiansen(Gärtnerei Wilde Kost/ Blunk) und Gerd Kämmer (Bunde Wischen e.V./Schleswig), beide Feinheimisch- Produzenten, wurden die 40 Gäste durch den Abend geleitet.

Bei Gesprächen mit den Gastköchen und Robert Stolz klang der gelungene Abend aus.