Seeblicker Birnen, Bohnen und Speck

Zutaten

Zutaten für 6 Personen

Leckerer Herbst-Eintopf aus dem Seeblick **** Genuss und Spa Resort auf Amrum

  • ½ Kasselerbauch gepökelt und geräuchert
  • 1 kg Brechbohnen
  • 12  kleine Kochbirnen
  • 1 Zwiebel
  • 18 kleine neue Kartoffeln
  • 1 Bund Bohnenkraut
  • Meersalz,
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Kasselerbauch in Wasser mit einer klein geschnittenen Zwiebel aufsetzen und ca. 2 Stunden köcheln lassen, wenn das Fleisch fast gar ist, die gewaschen neuen kleinen Kartoffeln dazugeben und mit kochen lassen.
Man kann die Kartoffeln aber auch in einem getrennten Topf garen. Nach ca. 15 Minuten wenn die Kartoffeln fast gar sind, die gewaschenen und vom Strunk befreiten Birnen sowie die geputzten und gewaschenen Bohnen dazugeben.
Wichtig ist noch: Die Creme sollte einmal richtig durchkühlen und man isst sie am besten bei Zimmertemperatur. Obenauf etwas von dem braunen Zucker gleichmäßig streuen und dann mit einem Brenner schön hell braun karamellisieren.
Nun alles zusammen noch ca. 10 Minuten garen, kurz vor dem Anrichten fein geschnittenes Bohnenkraut dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch vor dem Anrichten in Scheiben schneiden und alles in einer Pfanne oder Topf servieren. Tipp: Geht auch mit Kasselerbacke oder Kasselernacken. Zubereitungszeit: 4 Stunden.

Weitere Ideen für
die Küche

Apfel-Zwiebel-Chutney

Zutaten für 4 Gläser 1 kg Äpfel (Boskop oder Gravensteiner) 15 g Zwiebelwürfel 100 g Rosinen 350 g Rohrzucker 125 ml Weinessig 1/2 TL gemahlener...

mehr lesen
Hefebrot mit Speck

Hefebrot mit Speck

Zutaten für 1 Kastenform Hefebrot mit Speck 10 Speckscheiben 1 Hefewürfel 2 EL Zucker 250 ml Milch 125 g geschmolzene Butter 250 g Mehl 2 Eiweiß,...

mehr lesen
Kürbis-Sanddorn-Chutney

Kürbis-Sanddorn-Chutney

Zutaten für 3 Gläser 500 g Kürbis, z.B. Butternut oder Hokkaido 1 Zwiebel 2 EL Olivenöl 150 g Sanddorn 1/2 rote Paprika, gewürfelt 1 kleine Chili,...

mehr lesen