Schinken-Spargel-Burger

2008_05

Zutaten für 3 Burger
20 g frische Hefe
3 EL Zucker
370 g Mehl
2 TL Salz
Pfeffer
6 Kartoffeln (Hermanns Blaue)
9 Stangen Spargel, weiß
9 Stangen Spargel, grün
2 Eigelbe
200 ml Rapsöl
1 TL Senf
Saft einer ½ Zitrone
Blätter von Wildsalaten (Löwenzahn, Giersch, Spinat oder Rauke)
120 g Holsteiner Katenschinken, hauchdünn geschnittene Scheiben
9 Scheiben gut schmelzender Käse (Holtseer Hütchen)

Hefe mit 2 EL Zucker in 300 ml lauwarmen Wasser einweichen. Für den Vorteig 70 g Mehl zugeben und 20 Minuten ruhen lassen. Dann weitere 300 g Mehl mit TL Salz und Prise Pfeffer unterkneten. Den Teig eine weitere Stunde gehen lassen. Die Brötchen flach und länglich formen und bei 140° 10 bis 15 Minuten backen.
Die Kartoffeln und den Spargel gar kochen. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Für die Mayonnaise das Öl tropfenweise mit dem Eigelb aufschlagen und mit Salz, Pfeffer Senf und Zitronensaft abschmecken. Die Oberseite der aufgeschnittenen Brötchen mit den Käsescheiben belegen, kurz unter dem Grill des Backofens gratinieren. Die Unterseite mit Mayonnaise bestreichen, mit Salat bedecken. Darauf die Kartoffelscheiben, den Schinken, eine weitere Schicht Mayonnaise und den Spargel legen. Deckel drauf.

Guten Appetit!

Guten Appetit