Pollo Mallorquine

huhn

Von Küchenchef Rüdiger Meyer, Wonnemeyer-Sylt

Für 4 Personen

Ein feinheimisches ,glückliches Freilandmasthähnchen
200 -300 gr grüne Oliven mit Stein
1 Knolle Knoblauch
2 Zitronen
1/2 l Olivenöl
4 Stengel Rosmarin

Das Huhn zerteilen, in mundgerechte Stücke,nicht zu klein, und kräftig mit Meersalz und weißem Pfeffer würzen ,1/2 Std einziehen lassen, das Oel erhitzen , die Hühnerteile darin goldbraun braten, dann Oliven und Zitronenspalten dazugeben, 5 min weiter braten, dann Knoblauchzehen geschält und den Rosmarin dazu, langsam bei reduzierter Hitze weiter schmurgeln, vorsicht das Knoblauch und Rosmarin nicht verbrennen, fertig ,mit einer Schaumkelle die Hühnerteile, Oliven,Zitrone,Knoblauch aus dem Oel heben ,leicht abtropfen lassen servieren mit frischem Bauernbrot und einem Schluck kräftigem Spanischen Rotwein.

Guten Appetit

Rezept zum Download »