Labskaus

labskaus

Der Klassiker, zubereitet im Alten Mann in Kiel.

500 g Corned Beef
800 g mehlig kochende Kartoffeln
600 g Rote Bete
6 große Gewürzgurken
4 Matjesfilets
4 Eier
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer

Für die Rote-Bete-Marinade:
300 ml Wasser
60 ml Essig
3 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel Salz
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner

Rote Bete mit Schale ohne Salz kochen, so behält sie ihre Farbe. Anschließend schälen, die eine Hälfte würfeln und beiseite stellen. Die andere Hälfte in Scheiben schneiden und einmarinieren.

Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und zu Kartoffelstampf ver-
arbeiten. Zwiebel würfeln und mit etwas Öl im Topf andünsten. Corned Beef dazu geben und mit den Zwiebelwürfeln anrösten. Zwei Gewürzgurken klein schneiden und gemeinsam mit der gewürfelten Rote Bete hinzugeben. Mit etwas Gurkenwasser kurz aufkochen lassen. Die Masse pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kartoffelstampf unter die Masse heben, nochmals abschmecken und warm stellen.

Vier Spiegeleier in einer Pfanne braten. Labskaus mit Spiegelei, Matjesfilet, Gewürzgurke und marinierter Roter Bete anrichten.

Guten Appetit