Grüner Wok zur Winterzeit

gruener_wok
Maria von Randow vom Riesby Krog wünscht Ihnen gutes Gelingen und einen guten Genuss! Schmeckt auch kalt.

8 EL Rapsöl,
3 Schalotten, mittelgroß fein gewürfelt,
2 gestrichene EL Meersalz, hier das weisse Gold von Laesö
1 mittelgroße Quitte
ebenfalls fein gewürfelt, ohne Schale
500 ml trockener Weisswein,
1 Zehe „Zwieblauch“
500 g Sommerkohl
500 g Chinakohl
1 Handvoll zweifarbige Asia Greens
(hier vom Bioland Acker von Dieter Ziehbur)
½ TL Cumin gemahlen
25 Cherrytomaten
angebratene und leicht gesalzene Haselnüsse  und Weinbeeren

Schalotten und Quitte in Rapsöl glasig anbraten
mit dem Wein ablöschen und 1 Stunde bei leichter Hitze köcheln lassen, bis quasi eine Art „Brei“ entsteht (etwas dicker als eine Sauce) mit ca. 1 EL (nach Geschmack) Meersalz würzen

Den Kohl fein schneiden, im restlichen Öl im Wok knapp glasig garen, Tomaten dazu geben mit dem restlichen Meersalz würzen und die Sauce aus Schalotten und Quitte dazu geben. Alles vermischen, die Asia Greens unterheben.
Mit den Nüssen und Rosinen bestreuen und mit frischem Baguette genießen.

Guten Appetit

Rezept zum Download »