Apfelkuchen

FEINHEIMISCH Apfelkuchen

von Uta Janbeck, Janbeck*s FAIRhaus

Kuchen

250 g Margarine
350 g Dinkelmehl
8 EL Rohrzucker
1 EL Vanillezucker
1 Msp. Weinstein/
Backpulver
60 ml Wasser
2 TL Zimt
750 g Äpfel, geschält, in Spalten geschnitten
2 EL Apfelmus

Vanillesoße

500 ml Milch
20 g Speisestärke
1 – 2 Eigelb
Vanillezucker oder
1 Vanilleschote und 2 EL Zucker

Kuchen

Aus Margarine, Dinkelmehl, Rohrzucker, Vanillezucker, Backpulver, Wasser und Zimt einen Mürbeteig herstellen und eine Stunde kaltstellen. Dann alles per Hand nochmal gut durchkneten. 2/3 des Teigs in eine flache Backform (28 cm) geben, an den Seiten festdrücken.

Apfelmus darauf streichen und die Äpfel darauf verteilen.

Den restlichen Teig als Streusel obenauf geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 40 Minuten backen.

Vanillesosse

Etwas kalte Milch abnehmen und mit der Speisestärke ordentlich verrühren.

Die restliche Milch langsam erhitzen und das Eigelb hinzugeben.

Mit Vanillezucker oder einer Vanilleschote und Zucker verrühren, bis eine cremige Soße entsteht.

Guten Appetit

Rezept zum Download »