Von Links: Heldrik Schramm (Vertretung Produzenten), Oliver Firla (1. Vorsitzender), Angela Schulze-Hamann (Vorstand Gastronomen), Olaf Knickrehm (Vorstand Finanzen), Thilo Metzger-Petersen (Vorstand Produzenten). Es fehlt: Gunnar Hesse (Vertretung Gastronomen)

„Unser Verein wächst stetig und für uns als Selbstständige ist es schwierig die Zeit für den Verein zu bündeln und alle Ziele gewissenhaft umzusetzen. Deshalb möchte ich den Vorstand um zwei weitere Mitglieder erweitern“ war der einleitende Satz von Oliver Firla vor der Wahl des neuen Vorstandes.

So wurde am 25.03.2019 auf der Jahreshauptversammlung im Hotel Kirchspiels Gasthaus in Nortorf der neue Vorstand durch die anwesenden Mitglieder des Vereins gewählt.

Neu im Vorstand begrüßen wir Angela Schulze-Hamann (Landhaus Schulze-Hamann, Blunk), die ihr Amt als Vorstand für die Gastronomen wahrnehmen wird. Als ihre Vertretung wurde Gunnar Hesse (Hotel Seeblick, Amrum) gewählt. Heldrik Schramm (Bauer Schramm, Ahrensbök) wird dem Verein in Zukunft als Vertretung für die Produzenten zur Verfügung stehen.

Bestätigt in ihrem Amt wurden Oliver Firla (u.a. ODINs Haddeby) als erster Vorsitzender, Olaf Knickrehm (Passader Backhaus) als Vereinsvorstand Finanzen und Thilo Metzger- Petersen (Rohmilchkäserei Backensholz) als Vorstand Produzenten.

Nachdem im letzten Jahr vor allem die Ausarbeitung neuer Aufnahmekriterien für die Gastronomen im Vordergrund gestanden hat, wird in diesem Jahr das Aufnahmeverfahren der Produzenten überarbeitet.

Durch die organisatorischen Veränderungen in der Geschäftsstelle und den neu gewählten, größeren Vorstand ist es nun möglich, dass viele kulinarisch begeisterte Personen aufeinandertreffen und den Verein durch neue Impulse vorantreiben. Es haben in den letzten drei Monaten bereits mehrere Messen und Veranstaltungen stattgefunden und auch für die kommende Zeit werden vielversprechende und natürlich genussreiche Veranstaltungen geplant!
Unter anderem soll im Oktober das FEINHEIMISCH-Symposium erneut stattfinden. Im vergangenen Jahr hat diese Veranstaltung einen erfolgreichen Auftakt gefeiert.

Nach der Versammlung wurde zum „Buffet aus der Küche“ im Hotel Kirchspiels Gasthaus eingeladen. Ulf Heeschen und sein Team in der Küche haben ein ausgezeichnetes Essen zubereitet, für welches von allen Teilnehmenden ein großes Lob ausgesprochen wurde.