Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Es wird knusprig im Passader Backhaus

Holzofen Passader Backhaus

Seit Februar dieses Jahres gibt es etwas Neues im Passader Backhaus: das Holzofenbrot. Nach dreimonatiger Testphase werden heute bis zu 125 Brote täglich gebacken – an Markttagen sogar bis zu 180. Für Bäckermeister Volker Lamp, der seit 25 Jahren im Passader Backhaus backt, ist es eine neue Herausforderung: „Kein Brot ist wie das andere. Das Getreide unterscheidet sich von Ernte zu Ernte, das Wetter und vor allem die Temperatur des Holzofens spielen eine wichtige Rolle. Hier ist echtes Handwerk gefragt.“ Mittlerweile beherrschen vier Mitarbeiter des Traditionsbetriebs die Kunst des Backens im Holzofen. Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Feinheimisch-Mitglieder,

2017 ist für uns ein ganz besonders Jahr: Wir gehen ins zehnte Jahr unseres Bestehens. Ein guter Zeitpunkt, um auf Geleistetes zurückzublicken und auf spannende zukünftige Projekte vorauszuschauen.
Im Rahmen unserer jährlichen Hauptversammlung am Montag, den 6. März 2017, im Ringhotel Birke, möchten wir gern beides mit unseren Mitgliedern tun. Die Veranstaltung beginnt um 12.30 Uhr mit einem Get-together und Markt der Genüsse. Die offizielle Tagung findet von 13 bis etwa 17 Uhr statt. Das gemeinsame Abendessen gegen 18 Uhr, im Anschluss an die Hauptversammlung, bietet zudem reichlich Gelegenheit für einen inspirierenden Austausch.
Mitglieder nutzen bitte den Download für das Formular für Ihre Anmeldung. Dies hilft uns bei der Planung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf anregende Gespräche!

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Schaefer
Leiter der Geschäftsstelle

Jubiläumsweihnachtsmarkt auf Gut Bossee

Zum 15. Mal öffnet der historische Weihnachtsmarkt auf Gut Bossee seine Türen. Am dritten und vierten Adventswochenende können die Besucher bei entspannter Atmosphäre nach Herzenslust stöbern und schlemmen. Von 11 bis 16 Uhr, jeweils Samstag und Sonntag, laden Handwerker und Künstler in historischen Kostümen zur Verkostung feinster Produkte ein. Bei traditionellem Punsch nach Familienrezept und Spezialitäten unter anderem vom Wild endet die Veranstaltung am Sonntag, den 18. Dezember mit dem Abschlusskonzert der GosPop Singers, den Turmbläsern, einer Andacht sowie einer Spendenübergabe. Ein Programm, das sowohl Jung als auch Alt alle Jahre wieder mit Charme überzeugt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bossee.de

Eine Festtagsforelle im Brötchen, bitte!

veranstaltung-2016_1920x1080

In Kiel wird die Weihnachts- und Punschzeit dieses Jahr nicht nur wie gewohnt auf dem Holstenplatz, sondern auch auf dem Rathausplatz gefeiert. Vom 21. November bis 23. Dezember öffnet an beiden Standorten auch die FISCHBAR ihre Türen. Gemeinsam mit EXTRAWÜRSTE 56 können die Weihnachtsmarkt-Besucher hier weihnachtliche Fischbrötchen, köstliche Bratwürste und hausgemachten Punsch genießen.

Weitere Infos unter: www.myfischbar.de

It’s tea o’clock!

viktoria100

Einen Nachmittag wie die Königin von England feinsten Tee, hausgemachtes Gebäck, delikate Canapés und himmlische Desserts genießen – das bietet die exquisite Tea Time des Viktoria Luise Cafés in Rendsburg. Es kann gewählt werden zwischen der klassischen Tea Time „Hemingway“ und der königlichen Tea Time „Queen’s Finest“. Die Cafégäste können es sich mit feinen Brioches belegt mit Backensholzer Bio Käse, zarten Baisertörtchen in Miniaturformat und einer exklusiven Teeauswahl so richtig gut gehen lassen.

Die königliche Vorbestellung kann hier getätigt werden: www.cafe-viktoria-luise.de

Ein Hoffest im Zeichen des Holunders

Der Holunderhof Helle lädt ein zu seinem jährlichen Hoffest: Am Sonntag den 25. September kann auf dem Bauernhof nahe der Schlei von Klein bis Groß allerlei erlebt werden. Von 11 bis 17 Uhr öffnet der kleine Kunsthandwerkermarkt seine Tore, es werden Spezialitäten von der Holunderpflanze für den Verkauf sowie den Genuss angeboten und auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Die kleine Biolandwirtschaft bietet neben Treckerfahrten, Basteln, Schminken und traditionellen Kinderspielen auch das Beobachten von Eseln, das Streicheln von Schafen oder das Entspannen unter dem Schatten der alten Obstbäume an.

Mehr hierzu finden Sie unter: www.holunderhof-helle.de

Erntedankfest für die ganze Familie

Am 9. Oktober findet bei dem Landhaus Schulze-Hamann in Blunk ein Erntedankfest der ganz besonderen Art statt. Nach einer gelungenen ersten Saison der hofeigenen GemüseAckerdemie wird die ganze Familie zu einem Fest im Freien eingeladen. Unterstützt von beteiligten Kindergärten und Sponsoren können die Kinder kochen mit der Kinderküche vom Deutschen Kinderschutzbund e.V., Apfelsaft pressen, Gemüse fermentieren, Brot backen, Nudeln und Limonade herstellen und bei einer Ackerrallye, dem Erforschen des Bodens sowie einem Flächenbuffet mit Daniel Diehl von Slow Food Deutschland gUG teilnehmen. Das Fest beginnt um 11 Uhr und wird durch einen Gottesdienst unter freiem Himmel mit Pastor Matthias Voß eingeläutet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.landhaus-schulze-hamann.de

Sommernachtstraum

Kulinarische Köstlichkeiten, eine Tombola mit spannenden Gewinnen und wunderbare Weine – all das können Sie am 27. August ab 19 Uhr im Rahmen des Sommernachtskinos im Vorhof des himmel + erde erleben. Unter freiem Himmel wird die deutsche Tragikomödie „Almanya – Willkommen in Deutschland“ gezeigt und sollte das Wetter doch norddeutsch werden, findet der Abend in der gegenüberliegenden St.-Laurentii-Kirche statt. Die Karten, die gleichzeitig Ihr Los für die Tombola sind, sind im Vorverkauf für acht Euro und in der Abendkasse für zehn Euro erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.himmelunderde.sh/de/erleben/

#anmelden: [Mohltied!] Green Market

Am Sonntag, den 18. September, geht in Eckernförde am Hafen der erste [Mohltied!] Green Market über die Bühne. Die Anmeldefrist für den Markt der regionalen Genüsse endet am 1. Juli. Zur Anmeldung geht es hier: www.mohltied.de. FEINHEIMISCH wird in Eckernförde mit der rollenden Akademie und zahlreichen Mitgliedsbetrieben vom Hockmannshof über Jahnkes Ziegenkäse und die Rohmilchkäserei Backensholz bis zum Passader Backhaus vertreten sein – weitere Anmeldungen sind herzlich willkommen.

[Mohltied!] Green Market Logo_1k (3)

Nähere Infos: www.mohltied.de

FEINHEIMISCH auf dem Gottorfer Landmarkt

Gottorfer Landmarkt

Am vergangenen Wochenende fand  der 17. Gottorfer Landmarkt statt. 15.500 Besucher kamen nach Schleswig, um bei herrlichem Wetter über Deutschlands größten Biolandmarkt zu schlendern. Auch FEINHEIMISCH war mit dem Holzofenbäcker, den Öko Melkburen, Gut2, dem Hockmannshof, Odins Haddeby und der Wikingerschänke vertreten. Die feinheimische Sinnes- und Geschmacksschule auf der Kinderwiese kam bei dem jungen Publikum bestens an und war während der gesamten Veranstaltung gut besucht.

Tage des Zunkunftshauses Westküste

Tage-der--Zukunft_PHC_Feinheimisch_Hunfeld_Martens_2015_05_31_1

FEINHEIMISCH präsentierte sich vom 29. bis zum 31. Mai zusammen mit über 40 weiteren Austellern und Partnern des geplanten Zukunftshauses Westküste auf dem Gelände des Landwirtschaftmuseums in Meldorf. Die Besucher konnten die köstlichen Spezialitäten von hunkelstide und Rosenfeines verkosten und direkt vor Ort erwerben. In der feinheimischen Sinnesschule erfuhren die Kinder – aber auch manch ein erstaunter Erwachsener – viele Lebensmittel mit allen Sinnen. FEINHEIMISCH-Geschäftsführer Markus Huber erzählte in seinem Vortrag über die Philosophie des Vereins und des Fördervereins. Peter Harry Carstensen, ehemaliger Ministerpräsident von Schleswig-Holstein und Vorsitzender des Fördervereins, trat als Schirmherr und Festredner im Rahmen der Veranstaltung in Dithmarschen auf.