Archiv der Kategorie: News

Zwischen Prunk und Tristesse

Gedanken von Wolfgang Götze zum Schein und Sein der deutschen Küche in privaten Haushalten. Für Schleswig-Holstein ist es an der Zeit, dass die Politik unterstützend und fördernd den Aufbau eines kulinarischen Netzwerks ressortübergreifend auf die Agenda setzt Weiterlesen

Alles unter einer Kochmütze

Alte Mann Markus Angenedt
Beneidenswert: Küchenchef Markus Angenedt kocht neben dem Kieler Schifffahrtsmuseum mit Blick auf die Kieler Förde

Ob Trends wie Superfood, aufwändige Diäten oder einfach nur das Lieblingsessen – unser Essverhalten macht uns einzigartig. dass jeder Mensch über den Tag verteilt ausreichend Nährstoffe zu sich nehmen sollte, lehrt uns nicht nur die Fachliteratur. Doch was, wenn es einmal schnell gehen muss? Besonders in der Mittagspause sind der Hunger meist gross und die Zeit knapp. Markus Angenedt, Küchenchef im Kieler Restaurant Der Alte Mann, verrät, wie er bei all der mittäglichen Hektik den Überblick behält.

Weiterlesen

Immer wieder ein Genuss: FEINHEIMISCH. DAS MAGAZIN

feinheimisch magazinAm Freitag, 3. März 2018, erscheint die erste Ausgabe des Jahres von FEINHEIMISCH. DAS MAGAZIN bei feinheimischen Gastronomen und Produzenten sowie beiliegend in [Mohltied!] – Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein.

Auf 36 Seiten lesen Sie in diesem Magazin über das Schwerpunktthema Paare. Lernen Sie die Personen hinter den köstlichen Gerichten und ihre persönliche Geschichte kennen. Dazu servieren wir wohl abgeschmeckte Berichte über das neue FISCHBAR Deli von Daniel Gieseler, das Natürliche Ale der URSTROM Brauerei oder Daniela Reinhart von Lirum Larum.

HEUTE SCHON SCHWEIN GEHABT?

Hauchdünn geschnittener Schinken – für viele Menschen eine Delikatesse.
Hauchdünn geschnittener Schinken – für viele Menschen eine Delikatesse.

Über das meist verzehrte Fleisch in Deutschland.

Schweinefleisch kommt häufig auf den Teller. Damit dabei der Genuss garantiert ist,  sollten einige Dinge bei Kauf, Lagerung und Verarbeitung beachtet werden.

Schweinefleisch essen die Deutschen am liebsten – jährlich etwa 40 Kilogramm pro Kopf. Und dabei geht es sehr abwechslungsreich zu: Schnitzel, Bratwurst, Schweinshaxe, die Möglichkeiten sich von Schweinefleisch zu ernähren sind groß. Günstig ist das zwar aufgrund von Massentierhaltung, aber mittlerweile sind die Verbraucher über die Nachteile informiert, sodass sie wieder häufiger auf qualitativ hochwertiges Fleisch Wert legen. Weiterlesen

Extravagante Sterneküche

Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF)

Am 2. und 3. Februar präsentierte Sternekoch Benedikt Faust im Rahmen des 31. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF) neu interpretierte traditionelle fränkische Gerichte. Im Ringhotel Waldschlösschen Schleswig tischte der Maître de Cuisine ein 6-Gänge-Menü auf, das sich mit zwei Worten beschreiben lässt: Nachhaltigkeit und Extravaganz. Weiterlesen

Feierlicher Jahresabschluss auf Schloss Plön

Der diesjährige Jahresabschluss von FEINHEIMISCH stand im Zeichen des zehnjährigen Jubiläums des Genussvereins. In feierlicher Atmosphäre im Plöner Schloss konnten die rund 150 Gäste zunächst bei Punsch, Kaffee und Kuchen durch die feinheimischen Marktstände von Hof Steffen, Passader Backhaus, Marxen Wein und den Magazinen 54 Grad Nord, [Mohltied] – Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein sowie FEINHEIMISCH. DAS MAGAZIN stöbern. Weiterlesen

Einladung zum Jahresabschluss

Jahresabschluss Feinheimisch e.V. 2016

Dieses Jahr war in vieler Hinsicht ein ganz besonderes für FEINHEIMISCH. Allem vorangestellt unser zehnter Geburtstag. Das erfolgreiche Jahr 2017 möchten wir mit Ihnen auf unserer exklusiven Jahresabschlussfeier in der Fielmann Akademie Schloss Plön zelebrieren.

Wann? Freitag, 8. Dezember 2017, ab 16 Uhr
Wo? Fielmann Akademie Schloss Plön, Rittersaal
Was? Wir starten um 16 Uhr mit Kaffee, Punsch und Kuchen. Um 18 Uhr laden wir zum Empfang im Rittersaal mit anschließendem festlichen Büfett. Freuen dürfen Sie sich außerdem auf vier feinheimische Marktstände mit verschiedenen Produkten zum Probieren.
Weiterlesen

Wochenmärkte sind keine Manövriermasse

Die regelmäßig stattfindenden Wochenmärkte sind zentrale Orte des Alltagsgeschehens und spiegeln einen Teil der Seele einer Stadt und ihres Umlandes wider. Sie sind auf zeitliche Stetigkeit und örtliche Verankerung angewiesen.
Bedauerlicherweise ist zunehmend zu beobachten, dass sie kurzfristigen Events weichen müssen und von ihren „traditionellen“ Standorten verdrängt werden. Zurück bleiben verunsicherte Kunden.
FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. unterstützt deshalb ausdrücklich die Forderungen der Marktbeschicker: keine Verdrängung durch den vierwöchigen Weihnachtsmarkt zulasten des Flensburger Wochenmarkts und Verbleib am angestammten Standort. Weiterlesen