Bildungsfahrt zu Rad

Dem regnerischen Wetter trotzte am 06. Juli eine Gruppe von FEINHEIMISCH und ADFC Mitgliedern und machte sich mit dem Fahrrad auf den Weg zu vier feinheimischen Mitgliedsbetrieben.

Mit bester Laune im Gepäck startete die Tour in Kiel am Umsteiger. Dort konnten sich die Teilnehmer, die von weiter weg angereist sind, noch ein Rad leihen. Die erste Station war Packeis Kiel. Während die Teilnehmer ein erstes Eis schleckten, erläuterte Philipp Klang, Geschäftsführer der jungen Eismanufaktur, den Werdegang von Packeis. Im Anschluss wurden die Produktionsräume, die Verpackungsmaschine und die Kühllager besichtigt. Für alle, die noch nicht genug von dem köstlichen Eis bekommen konnten, gab es vor der Abreise ein zweites Eis- so konnte die Reise gut gestärkt fortgeführt werden.

Noch immer im Regen führte uns der Weg zum Hof Aderhold nach Schlüsbek. Thies und Frederike Aderhold empfingen uns herzlich auf ihrem wunderschönen Hof und im Hofladen. Dort wurden uns viele Informationen über den Hof, über die Haltung der Hühner und über die Highland Galloway Rinder gegeben. Beeindruckt über den großen Freilaufbereich der Hühner, haben wir im Anschluss noch die Stallungen von Innen und die Eiersortiermaschine besichtigt.

Die vorletzte Station der Bildungsfahrt war der Hof rieckens Landmilch. Bevor die Meiereiführung stattgefunden hat, haben Bert und Kerstin Riecken die Geschichte des Hofes erläutert. In der Meierei hat uns Kerstin Riecken den Lieferservice der Milch vorgestellt und uns die Räumlichkeiten der Produktion gezeigt. Im Kühllager durften sich die Teilnehmer Produkte aussuchen, die anschließend in gemeinsamer Runde verköstigt wurden.

Besonders anschaulich wurde an diesem Tag der feinheimische Netzwerk-Gedanke präsentiert, denn sowohl im Hofladen bei der Familie Aderhold als auch bei rieckens Landmilch wurde neben den hofeigenen Produkten auch das Eis von Packeis, als auch die Milchprodukte bzw. die Eier der zuvor besichtigten Betriebe vermarktet.

Mittlerweile ohne Regen und bei bestem Fahrrad-Wetter begann nun der vorletzte Streckenabschnitt, der uns zum Restaurant Bärenkrug nach Molfsee führte. Bei interessanten und natürlich zum Teil kulinarischen Gesprächen haben die Teilnehmer einen leckeren, sommerlichen saisonalen Salat mit Rinderfiletstreifen oder mit gebackenem Ziegenkäse genießen dürfen, bevor wir den Rücktritt nach Kiel angetreten haben.

Schon vor mehreren Jahren haben ehemalige FÖJler (Freiwilliges Ökologisches Jahr) von FEINHEIMISCH und dem ADFC eine Veranstaltung in diese Richtung geplant, es kam allerdings nie zu einer Umsetzung. In diesem Jahr hat dies erstmalig geklappt und wir freuen uns sehr über die positive Resonanz, sodass bereits jetzt die nächste Bildungsfahrt zu Rad geplant und hoffentlich genauso erfolgreich von den nachfolgenden FÖJlern umgesetzt wird!

Packeis Kiel Feinheimisch
Eis-Verpackungsmaschine bei Packeis Kiel
Hof Aderhold, Schlüsbek, FEINHEIMISCH
Hühnerauslauf bei Hof Aderhold
Rieckens Landmilch, Meiereiführung, FEINHEIMISCH
Meierei „rieckens“-Landmilch
Bärenkrug Molfsee, Restaurant, FEINHEIMISCH
Abendessen im Bärenkrug Molfsee