1. FEINHEIMISCH – Symposium zum Nachlesen und Erinnern

Billy Wagner und Oliver Firla

Die Referate in Kurzfassungen und Präsentationen finden Sie hier:

PROF. DR. INES HEINDL Europa Universität, Flensburg und
Kulinaristik-Forum | Netzwerk für Wissenschaft, Kultur und Praxis
KULINARIK DER ZUKUNFT BRAUCHT MEISTER DER KOMMUNIKATION

DOMINIK FLAMMER Public History, Zürich
AUF DER SUCHE NACH DEM KULINARISCHEN ERBE –
EIN ERFAHRUNGSBERICHT AUS DER ALPENREGION
> mehr

ELEONORA STEENKEN Themenmanagerin Kultur & Genuss /
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
DESTINATIONEN ERSCHMECKEN – DAS GENIESSERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG

OLAF SCHNELLE Schnelles Grünzeug, Grammendorf
DAS GUTE SO NAH – VON WILDEN KRÄUTERN UND FERMENTIERTEM GEMÜSE

HENDRIK HAASE Kumpel & Keule, Berlin
TRANSPARENZ UND LEIDENSCHAFT FÜRS SCHLACHTERUND KOCHHANDWERK – EIN KONZEPT
 
JOHANNES KING Dorint Söl’ring Hof Rantum / Sylt
TRANSPARENZ UND LEIDENSCHAFT FÜRS SCHLACHTERUND KOCHHANDWERK – EIN KONZEPT

BILLY WAGNER Nobelhart & Schmutzig, Berlin
NOBELHART & SCHMUTZIG – BRUTAL LOKAL. WAS STECKT DAHINTER?