Feinheimische Profi-Edition

Am Montag, den 3.September hat uns das Wetter noch mal verwöhnt und wir durften die Freude an der Apfelpracht vom Apfelschiff mit Feinheimischen Expert*Innen und Förderern teilen. Ein Rundgang durch die Apfelanlage hat einen Eindruck der Apfelvielfalt für´s Auge und den Gaumen gegeben, angereicht mit Informationen über unseren Bioland-Obstbau. Anschließend konnten wir an einer langen Tafel mitgebrachte Spezialitäten verkosten. Dazu gehörten verschiedene Varianten von Apfelchutney von Oliver Firla mit Käse aus Backensholz und Brot aus Odins Bäckerei, sowie Annes Apfel-Ziegenkäsetarte und -Kuchen, genossen bei einem guten Glas Apfelwein vom Apfelschiff. „Das ist ja wie in Südfrankreich hier“, hieß es aus der Runde.

Wir danken allen Gästen für den gelungen Nachmittag in der Natur, und Imke Wolff für die gute Organisation im feinheimischen Büro.