Genusskalender 6. Dezember: Verwöhnwochenende an der Ostsee

Der Gewinner mit der Nummer 2461 hat gestern bestimmt besonders gründlich seine Stiefel geputzt. Auf den Glücklichen und seine Begleitung warten nämlich zwei Übernachtungen mit Halbpension im Wert von 400 Euro im Hotel Resort und Spa Hohe Wacht. Nur wenige Meter vom Ostseestrand entfernt und mit großem Wellnessbereich und Schwimmbad kann man in dem 4-Sterne-Superior-Hotel ausgiebig die Seele baumeln lassen. Nach einem erholsamen Tag in dem Ostseeheilbad Hohwacht bietet das Restaurant feinheimische und biologisch zertifizierte Köstlichkeiten.

Mehr Informationen zum Hotel Resort und Spa Hohe Wacht erhalten Sie unter www.hohe-wacht.de.

Einen Vorgeschmack bietet schon jetzt das Rezept von Küchenchef Garving Grüning:

Holsteiner Karpfen auf Schwarzwurzeln in Rahm an Bamberger Hörnchen
– von Garvin Grüning, Hotel Resort und Spa Hohe Wacht

Zutaten für 4 Personen
120 g Schwarzwurzel
100 g Bamberger Hörnchen
200 ml Sahne
100 g Zwiebeln
170 g Karpfen
20 ml Weißwein
Salz und Pfeffer

Die Schwarzwurzeln waschen und schälen. Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen und anschließend pellen. Den Karpfen filetieren und portionieren, von beiden Seiten anbraten und anschließend im Ofen bei 80 Grad etwa 15 Minuten weitergaren lassen. Die Schwarzwurzeln kleinschneiden und gemeinsam mit den gewürfelten Zwiebeln andünsten. Mit Weißwein ablöschen, mit Sahne auffüllen und einköcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Anrichten die Kartoffeln in etwas Butter schwenken, die Schwarzwurzeln mittig auf den Teller setzen und die Kartoffeln darum verteilen. Nun den Karpfen auf die Schwarzwurzeln setzen und servieren.