Genusskalender 5. Dezember: Fünfmal Glück

Unglaublich, aber wahr: Hinter dem fünften Türchen verstecken sich heute gleich fünf Gewinne. Verlost wird dreimal je ein Jahresabonnement von [Mohltied!] – Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein und zweimal je ein Gutschein für den Hofladen der Meierei Geestfrisch im Wert von je 25 Euro.

[Mohltied!] – Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein erscheint viermal im Jahr und versorgt seine Leser mit allem Wissenswerten rund um schleswig-holsteinischen Hochgenuss – von leckeren Restauranttipps über ausgefallene Rezepte bis hin zu spannenden Veranstaltungen. Immer bestens informiert im nächsten Jahr sind die Gewinner mit den Nummern 1171, 1072 und 1908.
Mehr zum Magazin unter: www.mohltied.de.

Die Meierei Geestfrisch auf dem Hof Fuhlreit bietet ein vielfältiges Angebot an leckeren Milchprodukten aus hofeigener Milch. Dabei wird größter Wert auf die traditionelle und schonende Verarbeitung gelegt. 25 Euro können im Hofladen der Meierei die Gewinner mit den Nummern 1107 und 1435 genussvoll ausgeben.
Welche Produkte Sie bei der Meierei Geestfrisch erhalten, erfahren Sie unter www.meierei-geestfrisch.de.

Gratulation an die fünf glücklichen Gewinner! Für Glücksmomente sorgt auch folgendes Rezept:

Stollenparfait

Zutaten für 4 Personen
200 g Mandeln, Pistazien und Walnüsse
100 g Zartbitterschokolade
8 bis 10 Scheiben kandierte Orangen
4 Eigelbe
75 g Zucker
1 Prise Vanille
1 TL Zimt
1 Prise Kardamom
500 g Schlagsahne

Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Schokolade ebenfalls grob hacken und die kandierten Orangenscheiben in feine Würfel schneiden. Eigelbe, Zucker und Vanille cremig schlagen und anschließend Zimt und Kardamom hinzufügen. Kandierte Orangen, Nüsse und Schokolade unter die Masse heben. Die Sahne steifschlagen und ebenfalls unterheben. In eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Stollen- oder Kastenform geben und glatt streichen. Mit Folie bedeckt über Nacht gefrieren lassen. Zum Lösen die Form etwas unter warmes Wasser halten und das Parfait anschließend aus der Form stürzen. In Scheiben schneiden und genießen.