FEINHEIMISCH auf dem FOOD MARKET HAMBURG

Das geschwungene Glasdach des denkmalgeschützten Hamburger Großmarkts machte ganz schön Eindruck auf die knapp 100 Aussteller und zahlreichen Besucherinnen und Besucher des FOOD MARKET HAMBURG am Samstag und Sonntag, den 2. und 3. September 2017. Unter dem Motto „Aus der Region – für die Region“ hatte der Großmarkt, der sonst nur Großhändlern und Einkäufern Zutritt gewährt, seine Pforten geöffnet und zu zwei genussreichen Tagen eingeladen. Neben der Möglichkeit, regional erzeugte Köstlichkeiten von ausgefallenen Aufstrichen, Senf- und Chutney-Kreationen, handgefertigten Pralinen, Fisch-, Fleisch- und Wurstspezialitäten, Käse, Öle und Essige bis hin zu frischem saisonalen Obst und Gemüse zu erwerben, gab es viel zu entdecken und zu schmecken. Bei dieser geballten Genuss-Präsenz aus Hamburg und dem Umland durfte FEINHEIMISCH natürlich nicht fehlen: Von der Sandperle im Ambassador Hotel & Spa, über Himmel und Erde und den Holzofenbäcker, von der Dolleruper Destille bis zum Nordfriesischen Lammkontor, Hockmannshof, Rosengarten am Deich und Johannsens Hofladen – um nur einige der Aussteller zu nennen – waren die feinheimischen Aussteller mit der Resonanz des Publikums insgesamt zufrieden.