Genuss statt Konsum

Das kürzlich stattgefundene Treffen der erweiterten Vorstandsmitglieder Dr. Tatjana Tegel von der Meierei Horst sowie Angela Schulze-Hamann vom Landhaus Schulze-Hamann und Vorstandsvorsitzendem Oliver Firla stand im Zeichen des Genusses. „Die Fähigkeit zu genießen, basiert sowohl auf gutem Geschmack als auch auf der Voraussetzung, bewusst und verantwortungsvoll zu konsumieren“, so Dr. Tatjana Tegel. In der Gesprächsrunde wurden Bildungsaktivitäten des Vereins erarbeitet, die die Genusskompetenz der Konsumenten zukünftig unterstützen sollen. Ein erstes Beispiel dafür ist das Erntedankfest im Landhaus Schulze-Hamann: Ob Apfelsaft pressen, Brot backen, eine Sinnes- und Geschmacksschule oder das Fermentieren von Gemüse – im Zentrum der Aktivitäten steht der Konsument als Genussmensch.