Frischer Wind und bewährte Qualität

brötzmann kg thorben stampe

Seit dem 1. Juli 2017 weht ein frischer Wind beim Kieler Großhändler Köhn und Brötzmann e. K. Ingrid und Hans Brötzmann haben die Führung des 1962 gegründeten Familienunternehmens an den geschäftsführenden Gesellschafter Thorben Stampe sowie Prokuristen Stefan Brötzmann übergeben. Und so wurde aus Köhn und Brötzmann e. K. die Brötzmann KG. Als gelernter Gartenbauer verfügt der 52-jährige Stefan Brötzmann über eine entsprechende Expertise hinsichtlich der Erzeugung von Nahrungsmitteln und der 36-jährige Thorben Stampe bringt als gelernter Koch ausreichend Wissen über die Lebensmittelverarbeitung mit.

Ziel der beiden ist unter anderem eine intensivierte Kunden- und Lieferantenbeziehung. Beispielsweise ist das Unternehmen ab sofort auch zwischen 17 und 23 Uhr persönlich erreichbar. Eine motivierte Mitarbeiterschaft durch Modernisierung sowie Schaffung neuer Arbeitsplätze ist ebenfalls Ziel: Vier neue Mitarbeiter wurden bereits eingestellt. Weiterhin setzt das Unternehmen auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Foodbildung und feiert in diesem Jahr seine zehnjährige Mitgliedschaft als Förderer von FEINHEIMISCH.