Willkommen in Schleswig-Holstein

fullsizerender

Bereits zum vierten Mal hieß Torsten Albig im Namen der Landesregierung nach Norddeutschland geflüchtete Menschen willkommen. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Kiel und Ellerhoop, wurde sich dieses Mal im Kreuzstall des Schloss Gottorfs ausgetauscht. Zu Gast waren neben dem hohen politischen Besuch wie Bildungsministerin Britta Ernst, Finanzministerin Monika Heinold oder Justizministerin Anke Spoorendonk 60 Flüchtlinge und Neu-Schleswig-Holsteiner. Nach dem Empfang in der Schlosskapelle erklärte der Ministerpräsident in seiner Rede, welche Ziele seine Regierung mit den Willkommensempfängen verfolgt. „Das Land und seine Werte kennenlernen.“ Dazu konnte auch Vorstandsvorsitzender Oliver Firla mit einem feinheimischen Buffet beitragen.

img_5791