FEINHEIMISCH auf dem [Mohltied!] Green Market – diesen Sonntag am Eckernförder Hafen

Am Sonntag, den 18. September 2016, findet in Eckernförde der erste [Mohltied!] Green Market statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren sich 50 regionale Aussteller – darunter zahlreiche feinheimische Anbieter – auf einem Marktplatz der regionalen Genüsse. Kooperationspartner der Veranstalter sind die Agentur P.a.M. Partner am Markt, Eckernförde Touristik und Marketing GmbH, Filmfestival Green Screen und [Mohltied!].
Mit dem Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein verbindet FEINHEIMISCH seit jeher eine enge Partnerschaft, aufgrund des gemeinsamen Interesses an regionalen Produkten und Betrieben, an der heimischen Küche und gesunder, bewusster Ernährung. So geht man auch am kommenden Sonntag im Dienste der kulinarischen Bildung wieder Hand in Hand. Denn im Rahmen des [Mohltied!] Green Markets veranstaltet FEINHEIMISCH mit der neuen mobilen Genuss-Akademie eine Reihe an Workshops für Kids: Anhand von kinderfreundlichen Rezepten vermittelt der Kurs „Fingerfood“ den jungen Teilnehmern sowie allen, die gerne zuschauen möchten, wie leicht diese zu fertigen sind und welchen Mehrwert sie beispielsweise für einen festlichen Rahmen mit sich bringen. „Tafelkultur“ wiederum ruft die Bedeutung eines gemeinschaftlichen Essens als Kulturgut in Erinnerung, wird es innerhalb des schnelllebigen Alltags doch mehr und mehr zur einfachen Nahrungsaufnahme degradiert. Schließlich führt „Sortenkunde“ den Teilnehmern ins Bewusstsein, dass im Bereich Obst und Gemüse eine bunte Vielfalt herrscht und auch jene ungewöhnlich scheinenden Sorten es durchaus wert sind, einmal probiert zu werden. Alle Workshops geben dabei gezielte Denkanstöße in Bezug auf Nachhaltigkeit und Biodiversität.

Wie für den [Mohltied!] Green Market selbst fällt auch der Startschuss für die feinheimischen Workshops um 10 Uhr. Die unterhaltsame Lehrveranstaltung findet in einem gemeinsamen Essen gegen 13 Uhr einen krönenden Abschluss.