Schleischule Rieseby auf einer Reise durch die Sinne

20160711_114436

Im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ fand am 11. Juli auf der Landesgartenschau in Eutin eine ganz andere Art von Schule für die Schülerinnen und Schüler der Schleischule Rieseby statt.

In der Sinnesschule konnten die Kinder durch bewusstes Erleben von Lebensmitteln ihre fünf Sinne entdecken. Neben theoretischen Inhalten wurde sich vor allem auf praktische Übungen und einfaches Handwerk konzentriert, um die Schülerinnen und Schüler auch emotional anzusprechen.

Unter der Leitung von Robin Stranek und Daniel Will kochten die Kinder der zweiten Klasse eifrig allerlei saisonale Leckereien. Es wurde eine Erdbeer-Quarkcreme gesüßt mit Honig sowie eine Erdbeermarmelade zubereitet. Die selbst hergestellten Köstlichkeiten durften die Kinder im Anschluss mit nach Hause nehmen. Auch nach dem Kochen ließ der Eifer nicht nach – die Schülerinnen und Schüler halfen bei dem abschließenden Abwaschen und Saubermachen der Küche fleißig mit.

20160711_11445520160711_130235