Mit dem Taxi auf den Acker

Auf Gut Schirnau führt Carsten Fedder gemeinsam mit seiner Familie und den sieben Mitarbeitern einen modernen landwirtschaftlichen Betrieb. Raps, Weizen und Speisekartoffeln werden auf 220 Hektar angebaut.
Vom Anbau bis zur Zubereitung soll den Besuchern der Kartoffelanbau nähergebracht werden. Dem Landwirt ist es dabei besonders wichtig, den Gästen das Bild einer modernen, produktiven Landwirtschaft zu vermitteln und gleichzeitig die eingesetzte Technik, das Ertragspotential und die zeitgemäße Bewirtschaftung zu präsentieren. Hierfür wurde kürzlich im Rahmen des Projekts „Vom Feld zum Kochtopf“ das erste Ackertaxi in Schleswig-Holstein entwickelt. Mit diesem werden die Besucher über den Hof zu den Feldern gefahren und haben dabei die Möglichkeit, den Kartoffelanbau, die Lagerung, die Verpackung sowie den konventionellen Ackerbau zu besichtigen. Carsten Fedders möchte vor allem den Kontakt zu den umliegenden Schulen verstärken, um bei Kindern und Jugendlichen ein Verständnis für gesunde Ernährung mit regionalen Produkten der Saison zu wecken. Geplant sind bis zu 25 Veranstaltungen. Wie man sich als Sponsor für dieses Projekt betätigen kann, erfahren Sie unter www.gut-schirnau.de.