Der 17. Gottorfer Landmarkt startet am 22. Mai

blick-nach-norden-hochformat

Zum nunmehr 17. Mal wird am 22. Mai 2016 der Gottorfer Landmarkt, Deutschlands größter Ökomarkt, auf der Schleswiger Schlossinsel veranstaltet – und FEINHEIMISCH ist dabei. Am Gemeinschaftsstand sind die Mitglieder gut2, Hockmannshof, Der Holzofenbäcker, Wikingerschänke, de Öko Melkburen und Backensholz anzutreffen. Das FEINHEIMISCH-Foodmobil wird auf der Kinderwiese zu finden sein, dort findet eine Sinnes- und Geschmacksschule statt. Kooperationspartner ist [MOHLTIED!] Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein.

Kaum eine andere Veranstaltung im Norden verhilft seit Jahren den Erzeugern von ökologischen und nachhaltig hergestellten Produkten sowie ökofairen Dienstleistungen bei Experten und Konsumenten zu stärkerer Aufmerksamkeit als der Gottorfer Landmarkt. Im einladenden Ambiente der mächtigen Schlossanlage und in enger Verknüpfung mit dem riesigen Kulturangebot der Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen ist der Landmarkt längst zu dem zentralen Ereignis der Biobranche geworden. Der Landmarkt steht auch in diesem Jahr wieder unter der Schirmherrschaft des Ministers für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, Robert Habeck. Weitere Infos unter www.gottorferlandmarkt.com!