Neuer Pächter gesucht

Die Gemeinde Grebin sucht für das ehemalige Mühlencafé in Grebin und das dazugehörige Grundstück einen neuen Pächter. Das 1958 erbaute Gebäude neben der Kellerholländermühle Wagria liegt inmitten der Holsteinischen Schweiz nahe dem Grebiner See und dem Schierensee. Das teils reetgedeckte Haus wurde bis 2012 als Café genutzt. Es schließt direkt an das Gelände der Mühle an – mit Boul-Anlage, Sitzbänken, Blick über die Holsteinische Schweiz und auf einen lokalen Weinberg. Das Bauwerk ist sanierungsbedürftig, steht aber nicht unter Denkmalschutz. Somit ist ein gewisser Gestaltungsspielraum bei Umbaumaßnahmen gegeben. Detaillierte Informationen können den folgenden Dokumenten entnommen werden