Frühlingsfest der Lebensfreude

Das Team der regional-biologischen Küche: Mark Villmov, Lisa Prieß, Simon Koslowski, Deike Brücker, Kim Haß, Jan Lukas Falk, Tim Buman-Boll, Konstantin Becker (rechts vorne)

Im CITTI-Markt Kiel stand der verkaufsoffene Sonntag am 30. März 2014 ganz im Zeichen der Auszubildenden der CITTI Handelsgesellschaft. Sie hatten an diesem Tag zum „Frühlingsfest der Lebensfreude“ eingeladen. Das von 44 Auszubildenden geplante Projekt stand dieses Jahr unter dem Motto „Frühling – gesunde und ausgewogene Ernährung“.

Besucher konnten verschiedene – eigens von den Auszubildenden kreierte –  alkoholfreie Cocktails verkosten und auch für das kulinarische Wohl sorgten die Auszubildenden selbst und bereiteten gleich zwei Mini-Menüs aus regionalen, feinheimischen und biologischen Produkten zu. Die Besucher hatten die Wahl zwischen einer Frühlingssuppe oder einem Salat, feinheimischem Kokländer Butterhähnchen oder Susländer Jungschweinrücken mit Ratatouillie und Kartoffelnocken sowie Rhabarberkuchen oder Rote Grütze. Die Entscheidung der Auszubildenden überwiegend FEINHEIMISCH-Produkte zu verarbeiten, wurde von den Kunden mit viel Lob gewürdigt. Außerdem konnten Besucher einer Ernährungsberaterin Fragen zu einer gesunden Ernährung und Lebensmittelunverträglichkeiten stellen.

Zusätzlich verteilten die Azubis Rundum-Sorglos-Pakete für den Frühjahrsputz. Aber auch die kleinen Gäste kamen an diesem Tag nicht zu kurz: Sie konnten ihrer Kreativität beim Ostereierbemalen und beim Basteln von Buttons freien Lauf lassen. Begleitet wurde der Tag von einer großen Tombola. Der Erlös von 3000 Euro wurde an den Förderkreis Krebskranker Kinder e. V. gespendet.

1 Gedanke zu „Frühlingsfest der Lebensfreude

  1. Ich bin total stolz auf meinen Sohn Tim Bumann-Boll. Er ist mit Leib und Seele bei seiner Ausbildung zum Koch dabei und ich wünsche ihm von ganzen Herzen eine tolle Zeit

Kommentare sind geschlossen.