Spenden für deutschen Kinderschutzbund

Am 31.Dezember 2013 ist die Solidaritätsaktion „genießen und helfen“ erfolgreich zu Ende gegangen. Der stattliche Erlös wird am 5. März 2014 um 11 Uhr im Landhaus Schulze-Hamann dem deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Herzogtum Lauenburg e. V. übergeben.

Mit einer Hilfsaktion hatten feinheimische Restaurants für Kinder – die bei der Hochwasser-Katastrophe im Sommer 2013 in Not geraten waren – eine kulinarische Spendaktion ins Leben gerufen. Von August bis zum Jahresende 2013 haben das Hotel und Restaurant Bärenkrug (Molfsee), der Antikhof Bissee (Bissee), der Felder Seegarten (Felde), das Café-Restaurant himmel + erde (Itzehoe), das Hotel Kieler Yacht-Club (Kiel), das Landhaus Schulze-Hamann (Blunk), der Riesby Krog (Rieseby) und das Hotel Waldesruh am See (Aumühle) jeweils ein spezielles Flutopfergericht angeboten, von dem drei Euro gespendet wurden.