Wildspezialitäten

Schleswig-Holstein ist ein Land voller Herrenhäuser und Güter. Zwei von ihnen befinden sich in besonders schöner Lage – Gut Bossee am Westensee und Gut Dobersdorf am Dobersdorfer See. Ihre Geschichte reicht weit bis ins Mittelalter zurück und noch heute besitzen sie große Länderein, Wiesen und Forste. Da wundert es wenig, dass beide FEINHEIMISCHEN Güter heute Wildspezialitäten jeder Art vertreiben, denn ihre Ländereien bieten einen natürlichen Lebensraum für Wild jeder Art.
Das FEINHEMISCH-Mitglied Gut Bossee bietet Reh-, Dam- und Schwarzwild sowie Hasen und Wildenten im Ganzen oder portioniert zum Verkauf an. Aber auch Wildwurst und Wildfertiggerichte – wie Rouladen können im eigenen Hofladen immer samstags von 11 Uhr bis 14 Uhr gekauft werden. Weiter Informationen finden Sie unter www.bossee.de.
Auch Gut Dobersdorf bietet Reh-, Dam- und Schwarzwild sowie Wildwurst an. Durch gesetzliche Kontrollen des Wildbrets wird höchste Wildqualität aus den eigenen Jagdrevieren garantiert. Interessierte finden unter www.holsteintanne.de weitere Informationen.
Für das Wildangebot beider Güter gilt: Kurze Transportwege und nachgewiesene Herkunftsbezeichnungen machen das fett- und cholesterinarme Fleisch mit seinem einzigartigen und unverfälschten Geschmack der in ihrer natürlichen Umgebung aufgewachsenen Tiere zu einem Hochgenuss aus der Region Schleswig-Holstein.