Cateringkultur goes Landhaus

Inmitten des Naturparks Westensee liegt das Restaurant und Gartenlokal Felder Seegarten – Gastlichkeit seit 1910 direkt am Felder See. Als neues FEINHEIMISCH Mitglied, bietet es seinen Gästen feinste Küche mit holsteinischen Akzenten. Seit Juni 2013 sind Jochen Strehler, FEINHEIMISCH Mitglied der ersten Stunde, und Fabian Krebs die neuen Pächter des Landhauses mit idyllischem Garten. Ihr kulinarisches Know-how stellten sie bereits mit ihrer Cateringkultur unter Beweis. „Im Felder Seegarten wollen wir mit ehrlicher, frischer Landhausküche überzeugen“, so Jochen Strehler. Davon können sich Gäste beim Genuss eines Rip-Eye-Steaks von der Holsteiner Färse, eines Ragouts vom Bosseer Rehbock, beim sonntäglichen FEINHEIMISCH Brunch oder noch bis Ende August bei einem Genießerland-Menü überzeugen. Am 25. August wird den Gästen das Brunch noch durch entspannte Swingmusik der Swing Company versüßt. Dank der Nähe zum Gut Bossee finden sich immer frische Wildgerichte auf der Speisekarte. Aber auch sonst beziehen Jochen Strehler und sein Team Erzeugnisse aus dem Umland, wie zum Beispiel: Käsespezialitäten vom Ziegenhof Rehder oder Joghurt von Rieckens Landmilch, beides FEINHEIMISCH Mitglieder. www.felder-seegarten.de