Die Güter

Es gibt ihn seit 1992 und seit Kurzem ist er neuer Förderer von FEINHEIMISCH: „Die Güter“. Sie sind der Zusammenschluss neun deutscher familiengeführter Spitzenweingüter aus neun unterschiedlichen deutschen Weinanbaugebieten. Die Güter haben als Logo einen Schlüssel, der den „Schlüssel für Qualität“ versinnbildlichen soll und gehören heute zur deutschen Weinelite.

Sie pflegen alte Rebstöcke mit viel Bedacht und Traditionsbewusstsein, verzichten grundsätzlich auf genetisch veränderte Produkte und Hilfsmittel – und erhalten so die Vielfalt wertvoller Sorten. Ein reger Austausch zwischen den Inhabern der Weingüter, aber auch anderen Spitzenweinerzeugern aus der ganzen Welt, ist da selbstverständlich. Und in all dem spiegelt sich die Philosophie der „Güter“ wider, die gemeinsam entwickelt wurde: die besten Weine der eigenen Region zu erzeugen. Damit erreichen sie erfolgreich Weinfreunde, Kenner und Liebhaber – über den Weinhandel, die Gastronomie und absolut zeitgemäßem Service. Mehr Informationen unter www.diegueter.de.