Mit FEINHEIMISCH lief’s besser

Erste FEINHEIMISCHE Beteiligung beim Kiel.Lauf war großer Erfolg. Noch nie war die Teilnahme am Kiel.Lauf so groß: Weit über 8.000 kleine und große Läufer stellten sich in diesem Jahr der sportlichen Herausforderung. FEINHEIMISCH war das erste Mal als Förderer mit von der Partie – gehören doch gute Ernährung und ausreichend Bewegung zu einem gesunden und leichteren Leben einfach dazu.

Und das kam bei den Besuchern mindestens so gut an, wie die Läufer im Ziel. Cateringkultur, Kieler Yacht Club sowie Antikhof Bissee boten im FEINHEIMISCH Zelt mitten auf dem Rathausplatz regionale Köstlichkeiten wie Bio-Currywurst, hausgemachtes Fitness Müsli oder Leberkäse vom Wildschwein an. Am FEINHEIMISCH Infostand im Hauptzelt wurden Interessierte mit den Inhalten der FEINHEIMISCHEN Philosophie und den Aktionen und Initiativen des Vereins „gefüttert“.

Für alle Beteiligten war die erste FEINHEIMISCHE Teilnahme an diesem sportlichen Großereignis ein schöner Erfolg und auch das Wetter spielte an diesem Tag (ausnahmsweise) mit. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen kamen Sportler ins Schwitzen und Genießer ins Schwärmen: „Endlich mal was anderes, als Bratwurst im Brötchen!“ sagte ein Gast und biss genüsslich in ein frisch belegtes Brötchen vom Antikhof Bissee  – bevor er seine Frau abholte, die erfolgreich am Kiel.Lauf teilgenommen hatte.