Gottorfer Gartenfest am 20. August

2. Gottorfer Gartenfest mit Köstlichkeiten à la FEINHEIMISCH

Der Barockgarten hinter Schloss Gottorf in Schleswig bildet am Samstag, dem 20. August, den stilvollen Rahmen für das 2. Gottorfer Gartenfest. Ab 18 Uhr können Besucher die barocke Gartenanlage in vollem Glanze wie einst zu Zeiten der Gottorfer Herzöge erleben. Für das leibliches Wohl der Gäste ist dabei bestens gesorgt: Oliver Firla von Odins Historischem Gasthaus Haddeby baut am 20. August in Kooperation mit Schokodeern, der Bioland-Rohmilchkäserei Backensholz und Rosengarten am Deich ein buntes Buffet à la FEINHEIMISCH auf.
Angeboten werden hausgemachte barocke  Fleischpasteten mit verschiedenen Chutneys, Wildschweinwurst mit Holundersenf sowie Zwiebelbrötchen, außerdem leckere Käsevariationen, Früchteträume in Schokolade und gebackene „Regenwürmer“ mit süßem Schmand und Rosenmarmelade. Dazu erklingen auf den romantisch illuminierten Terrassen der Gartenanlage barocke Harfen- und Bläserklänge. Die Société Baroque führt historische Tänze auf. Das Theaterensemble „Die Delikaten“ serviert Mozart und Casanova. Das Gottorf-Team lädt zu Garten- und Globushaus-Führungen ein. Und wer mag, kann beim Boule-Spielen seine Treffsicherheit und Taktikfinesse unter Beweis stellen. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person betragen. Karten gibt es an der Abendkasse.