Sommermarkt auf Gut Bossee

Bereits zum dritten Mal öffnet Gut Bossee Tür und Tor für den FEINHEIMISCHEN Sommer-Markt – für alle Genießer mit Kind und Kegel und mit Freude an leckeren Gerichten und Begeisterung für frische Produkte aus der Region. Die Besucher erwartet ein attraktives Programm mit zahlreichen kulinarischen und weiteren Highlights sowie einer besonderen Premiere: dem FEINHEIMISCHEN BBQ!Auch auf dem diesjährigen Sommer-Markt wird ein großer Teil der hiesigen kulinarischen Vielfalt angeboten: Wild- und Galloway-Fleisch, Gemüse, Salate und Kräuter, Honig, Früchte und Marmeladen, Brot, Käse, Säfte und andere FEINHEIMISCHE Spezialitäten, die ihren Beitrag zur gesunden, verantwortungsbewussten Ernährung leisten sowie umweltfreundlich kultiviert und vermarktet werden. Dazu gehören beispielsweise das Shitakeöl der Cateringkultur, Feines vom Schaf von der Schäferei Sönderby oder Milchprodukte von Rieckens Landmilch.
Köstliches zum Sofort-Genuss oder zum Nachkochen – und all das unter dem Dach eines 300 Jahre alten Kuhstalls! Kaffee und hausgemachte Kuchen lassen sich im Guts-Café, Herzhaft-Feinheimisches im Biergarten genießen – und das schon ab vier Euro pro Gericht.

Gut Bossee pflegt die Tradition für edles Wildfleisch. Gutsherr Dr. Detlev von Bülow ist als schleswig-holsteinischer Erzeuger Mitglied unseres regionalitäts- und qualitätsorientierten Vereins. Und Wildes von Gut Bossee ist längst kein Geheimtipp mehr – wohl aber das Samstagabendprogramm, das für den diesjährigen Sommer-Markt geplant ist: ein FEINHEIMISCHES BBQ ab 19 Uhr zum Festpreis von 18 Euro.

Achtung: FEINHEIMISCHES BBQ am Samstag, den 9. Juli, ab 19 Uhr auf Gut Bossee. Da das Platzangebot begrenzt ist, empfiehlt es sich über Imme Wolter unter iw@bossee.de oder 0176-63153399 vorab Eintrittskarten zu reservieren. Diese können dann vor dem BBQ im Hofladen auf Gut Bossee abgeholt und bezahlt werden. Weitere Informationen und eine Anfahrtsskizze finden Sie hier zum Download.

Auf ihre kulinarischen und geselligen Kosten kommen übrigens nicht nur die Erwachsenen: Live-Musik, Islandponyreiten, Kutschfahrten, Bogenschießen und eine Falknerei-Show halten wie in den vergangenen Jahren auch die jüngeren Besucher bei bester Laune.

Die Marktzeiten:
Samstag, den 9. Juli 2011, von 14 bis 18 Uhr mit anschließendem BBQ ab 19 Uhr, und Sonntag, den 10. Juli 2011, von 11 bis 17 Uhr.

Gut Bossee ist erreichbar über die A 210, Abfahrt Achterwehr, Landstraße 48 nach Westensee.

www.bossee.de