Bäckerhandwerk trifft Kochkunst

Backen zum Mitmachen und Drei-Gänge-Menü zum Genießen

Am Samstag den 5. März 2011 fanden sich in der Backstube des Passader Backhaus 32 Gäste ein, die mit Bäckermeister Volker Lamp und Spitzenkoch Robert Stolz vom Restaurant Stolz purStolz-Gerstenfladenbrote backten. Einige Mutige legten beim Abwiegen der öligen Teige und dem Bestreuen der Brote auch selber Hand an. Nebenher berichteten die beiden Brotexperten von ihrer Zusammenarbeit und welche Rolle die feinheimischen Grundsätze für ihre Arbeit spielen.
In der Zeit, während der Brotteig ruhte, um besonders gut zu werden, war Gelegenheit mit den Geschäftsführer des Backhauses, Olaf Knickrehm, einen Rundgang durch die Bäckerei zu machen und und sich bei Anke Drückhammer über die Besonderheiten der Rohstoffe des Passader Backhauses zu informieren.
Im Restaurant Stolz in Plön fand dieser abwechslungsreiche Vormittag einen genußvollen Abschluß bei einem besonderen Drei-Gänge-Tagesmenü, das in jedem Gang mit Brotleckereien aufwartete.