FEINHEIMISCHER Produktfanatismus

Chefsache

Die CHEF-SACHE 2010 ist bereits wieder Vergangenheit und FEINHEIMISCH kann auf eine sehr erfolgreiche und werbewirksame Veranstaltung in Köln zurückblicken. Eine kleine Abordnung vertrat den Verein mit einem netten Messestand und die Produkte aus Schleswig-Holstein fanden in der Fachwelt höchste Anerkennung.

Hauptpart war die Show von Johannes King auf der Bühne, der eine Einführung in die norddeutsche Produktwelt von ‚Feinheimisch’ gab und vom heimischen Gemüsegarten erzählte und von sortenreinen Gemüsen schwärmte. Sein „Krabbencocktail mit Blumenkohlespuma“ machte neugierig auf mehr.

Johannes Kings   professioneller Entdeckerdrang erstreckt sich kaum auf Experimente mit   Texturgebern oder avantgardistischen Kochtechniken. Er hingegen begibt   sich lieber auf die Suche nach dem guten Produkt. Mit Vorliebe eines aus  der nächsten Nähe, oder zumindest aus Schleswig Holstein. Eine   Wattwanderung liefert Meersalat und Strandschnecken, eine eigene Reuse   Krabben und ein eigenes Boot Fische. Da Regionalität nie eine   Entschuldigung für ein zweitrangiges Produkt sein darf, wird die   Speisekarte aber durchaus durch internationale  Luxusprodukte ergänzt.   Johannes King ist das Flagschiff des Vereins Feinheimisch, der sich um   die Förderung von traditionell produzierten Produkten aus Schleswig   Holstein bemüht. Sein puristischer, an spruchsvoller Stil wird nicht nur  in seiner Küche deutlich, sondern auch in dem von ihm familiär   geführten Hotel Söl’ring Hof auf Sylt. Auf der CHEF-SACHE-Bühne bewies er Entertainer-Qualitäten und stellte den Zuschauern zusammen mi den feinheimischen Produzenten Martina Metzger-Petersen von der Rohmilchkäserei Backensholz und Sven Jacobsen vom Rosengarten am Deich voller Begeisterung seine Produktwelt vor, die von Knickfrüchten, über Rohmilchkäsen und sortenreinen Rosenmarmeladen, Highland-Cattle-Rauchfleisch von Pauli Highlands, besonderen Destillaten der Dolleruper Destille bis hin zu Früchten aus dem Meer führte.

mehr lesen und Fotos