300 begeisterte Gäste

Am 8. Juli lud der Freundeskreis Schloss Gottorf zum großen Sommerfest nach Schleswig in den Innenhof der Galerie der Klassischen Moderne. Gut 300 Gäste strömten bei herrlichem Sommerabendwetter auf die Gottorfer Schlossinsel, um bei Brass-Musik und Harmonie-Gesang, Zauberei mit Roberto Rossini und feinem Fingerfood zu feiern. Für das FEINHEIMISCHE Buffet zeichnete Oliver Firla, ODINs Historisches Gasthaus Haddeby (www.gasthaus-haddeby.de), vom gegenüberliegenden Schleiufer verantwortlich.

Seine kulinarischen Kreationen  stießen bei den Sommerfest-Gästen auf einhellige Begeisterung: Ob Matjestatar mit Apfel-Zwiebel-Soße und Haddebyer Brotchip oder Angeliter-Sattelschwein-Burger mit Karotten-Sanddorn-Créme – die regionalen Köstlichkeiten erfreuten sich großer Beliebtheit. Und das sahen auch die Schleswiger Nachrichten so. Unter der Überschrift „Lässig-heiterer Abend im Innenhof“ schrieb Redaktionsleiter Frank Jung: „Lukullische Genüsse bereitete Feinheimisch-Gastronom Oliver Firla vom Historischen Gasthaus Haddeby.“ Ein voller Erfolg also für alle Beteiligten. Und so wurde zwischen Schloss und Gasthaus vereinbart, dass auch beim großen Barockgartenfest am Gottorfer Herkulesteich am 28. August Haddebyer Spezialitäten à la FEINHEIMISCH den kulinarischen Rahmen bilden werden.