Edition 4 im WALDESRUH AM SEE in Aumühle

…es war großartig!!! Wir sind überwältigt. 120 Gäste haben sich in Aumühle eingefunden, um mit uns regionale Speisen in höchster Qualität zu genießen.Nochmal so viele Gäste mussten wir im Vorwege vertrösten, die sich noch anmelden wollten, als der Festsaal „das Arabische Zelt“ bereits ausgebucht war.Es hat allen Spaß gemacht: Gatsgeberkoch Erik Gehl, zusammen mit den Gastkollegen Jan Horstmann vom Antik-Hof Bissee, Torsten Hagemann von der Grander Mühle und Antonio Dörksen von Restaurant Fischers Fritz im Hotel Birke, haben Hand in Hand in der Küche ein feinheimisches 4-Gänge-Menü gezaubert.Die Gäste konnten zwischen den Gängen den Ausführungen von Maximilan Bruhn lauschen, der allen Anwesenden die Philosophie von FEINHEIMISCH-Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. näher brachte. Fabian Kummer von den „LandPilzen Salzau“ war auch mit dabei und hatte einen großen Korb seiner Salzauer Landpilze dabei, die sich auch im Hauptgang wiederfanden.Es war ein gelungener Abend, die Gäste waren sehr interessiert und wollten sich beim Abschied gleich eine Wiederholung versprechen lassen.Unser Vorschlag: Besuchen Sie doch den nächsten „FEINHEIMISCHEN Abend – Edition 5“  bei Bodo Lööck vom „Romantik-Hotel Historischer Krug in Oeversee.