FEDDERSENS FARM

feddersens farm
© Monika Povel

In Familienhand ist der landwirtschaftliche Betrieb im schönen Immenstedt bereits seit 1903. Seit 1998 wiederum leiten Bärbel und Arno Feddersen die Geschicke des Hofes. Sie teilen ihr Grundstück mit Fred, ihrem „Hahn im Korb“, und einer munteren Schar Hühner sowie mit Milchkühen und Wasserbüffeln – und vor einem Jahr wurde noch eine Hofkäserei in das Unternehmen integriert.
Weiterlesen

Der Filmtipp im Juni

Am Freitag, 21. Juni, 19.30 Uhr, präsentiert GREEN SCREEN Internationales Naturfilmfestival Eckernförde in Kooperation mit Mohltied! Green Market Husum 2019, Mohltied! Das Besseresser-Magazin, Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Feinheimisch Genuss aus Schleswig-Holstein e. V. und der Messe Husum & Congress im Kino Center Husum den Naturfilm DIE WIESE – EIN PARADIES NEBENAN von Jan Haft, der bei seiner Premiere in Kiel kürzlich 3.500 Besucher in der Ostseehalle begeisterte.
Tickets (8 Euro; erm. 7 Euro) unter 04841-2569 direkt beim Kino Center Husum, www.kino-center-husum.de

Weiterlesen

HOF MOORHÖRN

Klassische Landwirtschaft mit Herz und Sachverstand: Bereits in dritter Generation werden auf Hof Moorhörn Ackerbau und Viehzucht betrieben. 1995 hat Familie Klindt den Betrieb um den Bereich Beerenproduktion und wenig später sogar um ein kleines Hofcafé erweitert, welches in der Saison geöffnet ist.
Weiterlesen

Unser neues Mitglied: Packeis

PACKEIS Claudio Ferraro Philipp Klang Sebastian Krüger
PACKEIS Gründer Claudio Ferraro Philipp Klang Sebastian Krüger

Alte Schulfreunde und Cousins – das passt zusammen wie Speiseeis und Holzstiel! So wundert es nicht, dass das Kieler PACKEIS bereits kurz nach seiner Gründung im Jahr 2015 buchstäblich in aller Munde war. Und ebenso wenig, dass sich die Packeis Kiel GmbH dem feinheimischen Netzwerk angeschlossen hat.
Weiterlesen

„Gekonnt anders“: Nachhaltigkeitspreis des Landes für drei Unternehmen Landhaus Schulze-Hamann in Blunk erhält den 2. Platz

Preisträger mit Staatssekretärin Anke Erdmann Foto: IHK Lübeck/Tietjen

Die Wirtschaft geht mit guten Beispielen bei der Nachhaltigkeit voran. Für die besonders erfolgreiche Verbindung innovativer Ideen für soziale Gerechtigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit erhielten drei Unternehmen den Nachhaltigkeitspreis des Landes Schleswig-Holstein.
Den ersten Platz belegte der Wildpark Eekholt, gefolgt vom Landhaus Schulze-Hamann, beide im Kreis Segeberg, und der Gärtnerei Wanderup im Kreis Schleswig-Flensburg. Weiterlesen