Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Feinheimisch-Mitglieder,

2017 ist für uns ein ganz besonders Jahr: Wir gehen ins zehnte Jahr unseres Bestehens. Ein guter Zeitpunkt, um auf Geleistetes zurückzublicken und auf spannende zukünftige Projekte vorauszuschauen.
Im Rahmen unserer jährlichen Hauptversammlung am Montag, den 6. März 2017, im Ringhotel Birke, möchten wir gern beides mit unseren Mitgliedern tun. Die Veranstaltung beginnt um 12.30 Uhr mit einem Get-together und Markt der Genüsse. Die offizielle Tagung findet von 13 bis etwa 17 Uhr statt. Das gemeinsame Abendessen gegen 18 Uhr, im Anschluss an die Hauptversammlung, bietet zudem reichlich Gelegenheit für einen inspirierenden Austausch.
Mitglieder nutzen bitte den Download für das Formular für Ihre Anmeldung. Dies hilft uns bei der Planung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf anregende Gespräche!

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Schaefer
Leiter der Geschäftsstelle

Neue Geschäftsstellenleitung

wolfgang schaefer feinheimisch

Seit Anfang des Jahres ist Wolfgang Schaefer neuer Geschäftsstellenleiter für FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein e. V. Mit ihm übernimmt ein Vereinsmitglied der ersten Stunde und langjähriger Beisitzer im Vorstand die Geschäftsstellenleitung des Vereins. Wolfgang Schaefer war jahrzehntelang als Unternehmer unterwegs und konnte sich der Kulinarik bereits in zahlreichen Ländern widmen.

Erreichbar ist er ab sofort unter der Durchwahl 0431.986 548 77 und der E-Mail Adresse info@feinheimisch.de.

Ein neues Jahr beginnt

vorstandssitzung_feinheimisch

In der vergangenen Woche traf sich der Vorstand zur ersten Sitzung im neuen Jahr. Eine Premiere war dies auch für Wolfgang Schaefer in seiner neuen Funktion als Geschäftsstellenleiter. 2017 wird für FEINHEIMISCH ein besonderes Jahr mit rundem Jubiläum und – schon jetzt – zahlreichen neuen Ideen, die zurzeit auf ihre Praxistauglichkeit überprüft werden. So soll unter anderem die Mobile Genuss-Akademie in diesem Jahr in gesamt Schleswig-Holstein unterwegs sein und die Vereinsarbeit seitens der Mitglieder sukzessive gestärkt werden. Ein spannendes Jahr mit neuen Herausforderungen liegt vor uns. Nutzen wir es gemeinsam!